"Kadettenball" und "Dukes Nuts"

27.12.2003

"Wiener Zeitung" vom 27.12.2003
von Verena Franke

Die Wiener Staatsoper feierte Dienstagabend zwei Ballett-premieren: "Kadettenball" und "Dukes Nuts" sowie die Wiederaufnahme von "Die Puppenfee". Das Programm bot sowohl eine breite Palette an musikalischen Stilrichtungen als auch teilweise gegensätzliche choreographische Ansätze.... Renato Zanella schafft es, sowohl in "Kadettenball" als auch in "Dukes Nuts" auf eine ungenierte Art und Weise eine direkte Kommunikation mit dem Publikum aufzunehmen, und dabei mit Witz und Humor die Atmosphäre aufzulockern. Auch fordert Zanella die Tänzer nicht nur in ihrem tänzerischen, sondern auch im schauspielerischen Können.
Die Ausstattung beider Ballette stammt von Christof Cremer, der seinem Stil treu bleibt, denn weniger ist oft mehr....



< Zurück

English
Italiano
';