"off ballet special II"

2002.23.06


....Standing Ovations erntete das vom Wiener Staatsopernballett gemeinsam mit behinderten Jugendlichen gestaltete Tanzprogram



Schon zum zweiten Mal gestaltete das Wiener Staatsopernballett gemeinsam mit behinderten Jugendlichen des Kulturvereins "Ich bin o. k." ein Tanzprogramm, das in einer Samstagsmatinee in der Wiener Staatsoper Standing Ovations erntete. Ballettdirektor Renato Zanella hat mit off ballet special II eine verspielte, humorvolle und sensibel choreografierte Nummernrevue für die nunmehr dreiundzwanzig Beteiligten zusammengestellt, die von den anwesenden Gästen mit großer Euphorie aufgenommen wurde....

"Kurier" vom 20.11.2000
Ein Freudentanz der Emotionen

Man kämpfte mit den Tränen und verlor den Kampf. Die Wimperntusche tuschte bald schon die Wangen, und man ließ sie laufen.
Sonntagmittag in der Wiener Staatsoper. Als Menschen ihren großen Auftritt hatten, die sonst im Abseits stehen. Als sich Augen und Herzen öffneten und das Wesentliche sichtbar wurde.
"off ballet special", die Tanzmatinee mit behinderten Menschen und Mitgliedern des Staatsopernballetts unter der Leitung von Renato Zanella, berührte und begeisterte. Bereits im Vorjahr war das Special-Event im Odeon als emotionales Ereignis gepriesen worden....


< Zurück

English
Italiano
';